Kreuzkirche

  
Die Kreuzkirche des Architekten Gustav Gsaenger wurde am 31.10.1957 geweiht, dabei hielt Landesbischof D. Dr. Hanns Lilje DD die Festpredigt. Sie stand unter dem Wort,
 
"So ihr beiben werdet an meiner Rede, so seid ihr seine rechten Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen." (Johannes 8, 31-32)
 
Die Kreuzkirche liegt auf dem Hohenstein, unweit der Wolfsburger Innenstadt. Hinter der Kirche können Sie in einem hübschen Park spazieren gehen; dort sehen Sie die Steine, die dem Stadtteil ihren Namen gaben. Wenn Sie die Laagbergstraße überqueren und auf der Martin-Luther-Straße am Theodor-Heuss-Gymnasium vorbei gehen, erklimmen Sie schon den Klieversberg. Von der "Appelchaussee" aus haben Sie einen besonders schönen Blick auf die Kreuzkirche.
 
Mit ca. 620 Sitzplätzen ist die Kreuzkirche die größte Kirche der Lukasgemeinde.